Hallo ihr Lieben,

heute hatten wir Besuch von unserer Physiotherapeutin – also nicht ich, sondern Catino, Maya und noch 2 andere Pferde bei uns im Stall. Bevor ich was über die Behandlung etc. erzähle möchte ich noch kurz was über Corinne von Vita-Horse erzählen.

Corinne Vamvakaris ist Pferdephysiotherapeutin und bietet manuelle Therapien/Dehnungen, Massagetherapien, Sattelkunde und Beritt an. Bei der Therapie ist ein großes Check-up aller Gelenke und Muskeln, das lösen von Verspannungen und Blockaden, Sattel-Check und Beratung, Trainingtipps und es gibt “Hausaufgaben”, so dass das gelöste auch nachhaltig ist enthalten. Ihr Startpunkt ist 67098 Bad Dürkheim, von dort aus bin ich hauptsächlich  Rhein-Main-Gebiet unterwegs.Ab einer Entfernung von 20km kommt auf Grund der Anfahrt ein kleiner Aufpreis durch Anfahrtskosten dazu, diese Kosten werden natürlich fair durch die Anzahl der Kunden geteilt. Auch Kunden  im Ost-Alb-Kreis, Odenwald, Frankfurt, Aschaffenburg und auch im Saarland sind vorhanden. Jeder Besuch ist abhängig der Patientenanzahl. Also scheut Euch nicht, auch bei größeren Entfernungen anzufragen!

Corinne war heute zum zweiten Mal bei uns. Das letze mal war sie letztes Jahr im Sommer bei uns und schon da war ich von ihr begeistert. Sehr angenehme, sympathische Person mit viel Wissen, was sie einem vermittelt. Besonders gut finde ich, dass sie einem erklärt was gemacht werden muss und wieso man die “Hausaufgaben” braucht. Unsere Hausaufgabe letztes Jahr war den Rücken von Catino vor dem Reiten und Bewegen aufzuwölben – das haben wir auch fleißig immer gemacht und es hat sich ausgezahlt! Da Catino vor zwei Wochen hingefallen ist (auf die rechte Seite), war es auch mal wieder Zeit ein Check-Up durchzuführen. Auch Maya sollte mal wieder durchgecheckt werden und eine Stallkollegin von uns wollte auch noch ihre Pferde durchchecken lassen. Also machten wir einen Termin aus. Wie immer war Corinne bemüht so schnell wie möglich einen Termin für uns zu finden, also kam sie heute.

Sie hat sich Catino dann direkt an der Longe angeschaut und auch direkt gesehen, dass die rechte Schulter nicht mehr ganz so schön mitgeht, wie die linke. Nach beiden Händen Schritt und Trab, fing die Behandlung an. Große Baustellen gab es nicht: nur die rechte Schulter war etwas geklemmt, der rechte Lendenbereich auch – was von dem Sturz kam. Auch links ließ er sich durch eine kleine Blockade im Hals nicht mehr so stellen; aber alles nichts großes. Sie lobte mich für seinen guten Rücken und die schöne Muskulatur, zeigte mir eine kleine Übung, wie ich seine Schultern lockern kann und das wars auch schon.

Ich kann euch Corinne wirklich nur weiter empfehlen, schon nach ihrer ersten Behandlung war ich sehr begeistert und alles hat ja auch gut gehoben. Seit der Behandlung von Corinne, hatte Catino keine großen Probleme was seinen Körper, die Muskulatur etc. anging. Ich bin sehr froh, so jemanden Kompetenten an unserer Seite zu haben und nicht nur ich war begeistert. Auch die beiden anderen Pferdebesitzer sind absolut glücklich und werden Corinne ebenfalls weiter empfehlen.

DANKE CORINNE !

13575458_1194669610565490_611296614_o
Catino total entspannt!

13579729_1194669543898830_226957869_o 13569854_1194669633898821_1142240830_o 13524194_1194669653898819_972330395_o

13580441_1194688587230259_4845544192138833880_o
Maya (Tinkerstute, 3 Jahre) bei ihrer ersten Behandlung!
13522697_1194688667230251_7338501570162075083_o
Massage fand Maya super!
969 total views 3 views today

Schreibe einen Kommentar