Oh. Mal wieder ein Monatsrückblick. Eigentlich wollte ich das ja schon die ganze Zeit wieder machen, allerdings kam ich irgendwie nie dazu. Naja ich hoffe, ich kann das wieder regelmäßig machen! Übrigens soll auch ein Favoritenpost wieder kommen – also macht euch gefasst. Es geht hier wieder richtig los! 💪🏻😜

Der Februar ist einer meiner Lieblingsmonate und das auch aus bestimmten Grund. Der Februar ist nicht nur mein Geburtstagsmonat, sondern auch der Monat, in dem Catino vor mittlerweile schon 6 Jahren kam.

Anfang Februar, genau genommen, der 5. Februar, stand also mein 19. Geburtstag an. Der wurde dann natürlich auch mit meinen Stallkollegen und Freunden, die eigentlich wie eine 2. Familie sind gefeiert. Wir hatten sogar so gutes Wetter, dass wir gegrillt haben! 🍾💃 PS: Gefeiert haben wir am 6. Februar – der auch irgendwie schon eine Rolle diesen Monat gespielt hat. Am 6. Februar kam Laura zu uns in den Stall mit ihrer noch rohen Tankerstute Maja. Ein bildhübsches, total süßes, aber auch dickköpfiges Tinkermädchen. Total schnell haben wir gemerkt, dass Laura und ich auf einer Wellenlänge sind und mittlerweile echt gute Freundinnen. Beide Glitzerverrückt 😏🐴 also was kann man denn schon besseres in der Stallgasse haben, als jemand der nie genug Strass haben kann und PINK! 💕 Laura wenn du das ließt, ich bin sehr froh, dass du nun bei uns im Stall bist 🙋🏼🙊 #workworkwork #socuteheute

Ach und was ich mit Catino gemacht habe? Wir haben viel Spaß gemacht, ich finde es gehört dazu. Nicht nur das sture Training, einfach mal entspannen, Spaß haben und Vertrauen aufbauen – was für mich das wichtigste ist. Stangenarbeit, bisschen Springen, rennen lassen, spazieren gehen, Bodenarbeit standen auf unserem Programm. Auch unsere erste „Stunde“ Kappzaumarbeit haben wir im Februar vollbracht. Catino ist im Februar dann auch wirklich toll und motiviert gelaufen.🐴💗

Im Februar hatte ich auch ein paar Tage ein 2. Pferd zum Reiten, was für mich auch eine sehr interessante Erfahrung war. Es ist garnicht so einfach, 2 Pferde unter einen Hut zu packen und beiden gleich gerecht zu werden. Also hohe Achtung an alle, die das Schaffen! Man muss sich eben doch mehr Zeit einplanen, aber das ging echt gut. Das Pferd das ich mitreiten durfte ist ein 2006 geborener Alt-Oldenburger, total lieb und sehr verschmust, toll geritten, total bequem (meiner Meinung nach) und ein tolles Charakterpferd. 🔝

Ebenfalls haben mich im Februar tolle Bandagierunterlagen erreicht, weshalb ich auch wieder Besuch von Emma hatte (Emma Preikschat Photography) – einen Blogpost zu den Bandagierunterlagen bekommt ihr natürlich noch, jedoch sind sie noch im Test und die Fotos sind noch nicht alle da, eines pro Bandagierunterlage werde ich euch jedoch zeigen.

Einer der bedeuteten Tage im Februar war neben meinen Geburtstag natürlich auch unser „Jahrestag“ – dieser war am 19.2. dazu habe ich auch einen etwas  Beitrag geschrieben. Ich bin einfach jeden Tag erneut dankbar, wie toll dieses Pferd ist und wieviel er mir gibt.

So, das war es jetzt mit dem Monatsrückblick. Ich hoffe, der März wird genau so ein schöner und erfolgreicher Monat! 🙌🏻💗

11c4ceed7534ff29407eac9aa29c8605
nein, das ist nicht Catino neben mir. Sondern das Pferd, das ich mitreiten durfte. Catino ist der Kopf 😀

10357763_1752185895016875_8120367989744534230_o 12421495_1112786045420514_1014624680_n 12744277_1754367244798740_6353690722403452872_n 12787498_1114253615273757_815220535_o 12792379_1757745447794253_7631418536714991813_o 12804691_1755743814661083_2562812497576846948_n

791 total views 1 views today

Schreibe einen Kommentar