Hallo meine Lieben,

viele von euch wissen es – viele auch nicht. Catino ist ein echter Contender Sohn und ist somit eigentlich ein richtig gutes und qualitätsvolles Springpferd. Nicht alles hat er von seinem Papa geerbt, das Talent zu Springen schon. Er ist nicht ganz so verrückt, wie man es den Contendernachkommen sagt, dafür aber auch nicht wirklich einfach. Hier habe ich für euch mal Catinos Stammbaum, damit ihr mal sehen könnt, was in dem Guten so drin ist.

“Zu den am meisten frequentierten Hengsten des Holsteiner Verbandes zählt der Calypso-II-Sohn Contender. Er wurde 1986 in Neumünster für Holstein gekört und dann für drei Jahre nach Oldenburg verpachtet. Seine Hengstleistungsprüfung absolvierte er in Adelheidsdorf, wie bereits sein Vater als bester seines Jahrganges. Höchste Werte in der Rittigkeit, Leistungsbereitschaft und mit exzellenten Noten in der Springbeurteilung. Das außergewöhnliche Vererbungspotenzial von Contender ist zum einen dem besonderen Erbgut von Calypso II, zum anderen dem speziellen Erbgut seiner Mutter Gofine zuzuschreiben.”

“Contender wurde 1984 bei Niko Detlef geboren. Gekört in Holstein, zählte er dort zur Spitzengruppe seines Jahrgangs, wie Holsteins ehemaliger Zuchtleiter Gerhard Gramann betonte. Contender beendete er seine Leistungsprüfung 1987 als Gesamtsieger, 147 Punkte umfasste sein Springindex. Drei Jahre lang wirkte er auf der Oldenburger Station Bührmann in Döhlen, woraus u.a. die Prämienhengste Clinton und Continue stammen sowie HLP-Sieger Contango stammen. Contango hat mit Steffen Peters Olympiapferd Ravel ein Ausnahmedressurpferd geliefert, das 2009 Weltcup-Sieger wurde und 2010 zweimal Bronze auf der WM in Kentucky holte.In Oldenburg stellte Contender auch die Siegerstute Riconda, die 1994 Bundessiegerstute der Vierjährigen wurde. Auch internationale Erfolgspferde wie in der Dressur C’Est Bon/Gonnelien Rothenberg-Gordijn und im Springen Charisma/Markus Fuchs oder Niko/Geoff Billington stammen aus dieser Zeit. 1999 wurde Cappuccino Springpferde-Bundeschampion der Fünfjährigen. Auch als Contender längst im Dienst des Holsteiner Verbands stand, stellte er viele Spitzenpferde in anderen Zuchtgebieten. Conterno Grande etwa war Vize-Bundeschampion der Sechsjährigen und siegte später mit Marco Kutscher in Großen Preisen. Contenders Sohn Cody wurde 2002 Bundeschampion der Sechsjährigen und erzielte auf der PSI-Auktin einen Spitzenpreis. Vollbruder Cafe auf Lait war Körsieger beim Oldenburger Springpferdezuchtverband.”

 

Hat von euch jemand auch einen Contender?

Bildschirmfoto 2015-10-06 um 12.34.49

661 total views 1 views today

Schreibe einen Kommentar