Hallo meine Lieben,
heute wollten wir euch mal den Stall vorstellen, in dem wir stehen. Der Stall umfasst 4 Stalltrakte: den alten Stall, den neuen Stall, den Mittelstall und den Aktivstall. Die Koppeln sind auch ziemlich groß. Der alte Stall war der erste Stall den es auf diesem Hof gab. Dort gibt es Innen und auch Paddockboxen. Der neue Stall ist einer der modernen Ställe mit angrenzender Halle und Reiterstübchen, einem Solarium, einer Futterkammer, dem WC und der Terrasse. Es gibt eine Waschbox(drinnen) und einen Waschplatz (draußen). Jede Box dort hat einen Paddock. Die Reithalle ist superschön, lichtdurchflutet und 60x20m, einen Reitplatz und ein Longierzelt haben wir auch. So, jetzt zum Mittelstall, in diesem stehen auch Catino und Pure Pepper. Catino steht in einer sehr sehr großen Box mit großem Paddock. Es ist uns besonders wichtig, dass er so viel Auslauf wie möglich hat. Deswegen kommt er im Sommer täglich für mehrere Stunden auf die Koppel. Genauso wie Pepper. Die beiden werden von einer sehr lieben Freundin von uns aus dem Stall immer rausgebracht und wer die Pferde reinholt ist immer unterschiedlich. Da im Winter die Koppeln geschlossen sind, kommt er ab und zu auf das Matschpaddock, leider nicht so lange, da wir nur 4 davon haben und noch andere Einsteller diese benutzen wollen. Eine gute Abwechslung zur weiteren Bewegung im Winter sind lange und schöne Ausritte oder auch einfach nur Spaziergänge. Unsere Spinde bestehen hier aus Soldatenschränken. Das besondere an unserem Stall ist der Aktivstall. Dort leben die Pferde in einer Herde und können durch bestimmte Computersysteme Futter abrufen. Wenn ihr mehr Informationen über Aktivställe wollt, dann Kontaktiert uns doch mal bitte und dann können wir darüber einen gesonderten Post darüber schreiben.

Catino auf seiner Koppel

 

der neue Stall

 

Der Aktivstall bei Sonnenuntergang
Allwetterpaddock
915 total views 2 views today