Hallo meine Lieben,
nicht nur wir Menschen brauchen pflege, sondern auch unsere lieben Pferde. Wie ihr alle wisst, gibt es etliche Pflegemittel und manche von ihnen sind nicht sehr Günstig. Wir wollten euch hier ein paar Produkte vorstellen,  die man im Drogoriemarkt bekommt und die euch bei der Pflege eures Lieblingshelfen.

Pflegen von Schweif und Mähne.

  • Das erste ist Klettwurzelöl. Dieses findet ihr im Dm und kostet nicht mehr als 2€. Das Öl macht nicht nur Mähne und Schweif glänzend und geschmeidig, es hilft auch echt gut gegen Schweif- und Mähnenscheuern. Außerdem soll es auch gut für das Wachstum von Mähne und Schweif sein. Auch Schuppen soll es bekämpfen.
  • Was Schuppen angeht, soll auch Babyöl helfen.Erst die Stelle richtig schön schrubben mit ner Bürste und dann das Öl drauf. Sieht zwar nicht so schön aus (klebrig) aber es soll Wunder wirken. Dieses Babyöl findet ihr ebenfalls in der Drogerie.
  • Ein anderes Mittel bei dem ich eher skeptisch war ist die Glisskur von Schwarzkopf. Ich habe bevor ich diese gekauft habe sehr viel recherchiert ob das wirklich gut ist für das Pferd. Ich hab mich dann für „Liquid Silke Express Repair Sprühspühlung“  entschieden. Ich habe es dann sorgfältig ausprobiert und es hat echt super geklappt und der Schweif und Mähne haben sich richtig gut durchkämmen lassen.
  • Zum Waschen vom Pferd kann man auch ein sehr mildes Babyshampoobenutzen


Pflegen von Haut und Maul

  • Was wir bei Catino sehr oft benutzen ist Melkfett. Das macht die Maulpartie sehr geschmeidig und pflegt seine Nüstern. Melkfett ist  für spröde Haut ideal, da es die Haut sehr geschmeidig macht. Außerdem riecht das,das ich habe super gut
  • Noch ein kleiner Geheimtipp das Pferd zum Glänzen zu bringen. Wenn man das Pferd nach dem Putzen (euer Pferd muss komplett sauber sein, der Dreck muss eben draußen sein, Staub  macht nichts aus) mit einem Wolllappen abreibt, bringt ihr es zum glänzen.
3328 total views 5 views today