Hallo ihr Lieben,

schon wieder Februar, schon wieder ein Monat im neuen Jahr vergangen. Funfact: Ich sitze hier bei strahlendem Sonnenschein am Schreibtisch und freue mich schon total auf den Frühling – ich liebe den Winter, aber wenn ich mir überlege, wie gut mir die Sonne tut, freue ich mich darauf auch schon wieder.

Nun aber zum Monatsrückblick vom Januar 2019.

 

Reiterlich
Catino ist momentan einfach super auf. Er hat Spaß an der Arbeit, macht aktuell super konzentriert mit und ich glaube wir beide haben total viel Spaß zusammen. Durch die Kooperation mit Trust, hat er nun auch den Schritt zur Kandare bestanden und nimmt das auch schön an. Er wirkt sehr zufrieden – das haben die meisten aber auch bestimmt schon bei Instagram gesehen. Auch Freispringen und normales Springen hat der Kleine diesen Monat auch schon hinter sich. Also das volle Programm. Auch eine Pferdesuche erfolgte im Januar..

 

Privat

perfekt ins Jahr gestartet, bei meines besten Freundin war nur der Anfang. Die ersten Tage des Jahres habe ich dann erstmal bei einem Wellness-Urlaub verbracht. Quasi: die Ruhe vor dem Sturm. Danach ging es auch wieder in den alltäglichen Büro-Alltag. Auch der alltägliche Wahnsinn ging wieder los. Da im Mai meine Abschlussprüfungen anstehen, wird das jetzt auch noch ein bisschen stressiger. Auch Familie und Freunde kamen nicht zu kurz. Mir selbst habe ich dann auch noch einen Frisörbesuch gegönnt. Das muss schließlich auch mal sein. Auch die Reiterparty und andere Partys standen auf dem Programm – den Spaß des Lebens darf man ja schließlich auch nicht vergessen. Anfang des Jahres gibt es ja auch immer mal wieder etwas stressigere Situationen, an denen die richtige Organisation das A und O sind.

 

253 total views 3 views today